Anmelden oder registrieren

Anthony steigt nicht aus Vertrag aus

23.06.2018 || 19:20 Uhr von:

Wie zu erwarten war, wird Carmelo Anthony nicht aus seinem Vertrag aussteigen. Wie Yahoo! Sports berichtet, habe Anthony die Oklahoma City Thunder informiert, dass er seine Early Termination Option nicht nutzen werde und damit dem Team zur kommenden Saison erhalten bleibt. Auf Grund seines Gehalts von 27,9 Millionen Dollar war dies auch zu vermuten gewesen.

Die Thunder dürften sich insgeheim gewünscht haben, Anthony werde aus seinem Vertrag aussteigen und Unrestricted Free Agent werden. Denn der 34-jährige Flügelspieler enttäuschte in seiner ersten Saison bei den Thunder. Karrieretiefstwerte von 16,2 Punkten und einer Feldwurfquote von 40,4 Prozent verbuchte Anthony in der abgelaufenen Spielzeit.

Per Trade war er im vergangenen Sommer von New York nach Oklahoma City gewechselt, um mit Russell Westbrook und dem damaligen Neuzugang Paul George ein hoffnungsvolles Trio zu bilden. Doch die Thunder harmonierten selten und schieden in der ersten Playoff-Runde aus.

Die Franchise läuft derweil Gefahr, hingegen Paul George zu verlieren: Der Flügelspieler kann Unrestricted Free Agent werden, wenn er auf seine Spieleroption in Höhe von 20,7 Milllionen Dollar verzichtet.

Quelle: Yahoo! Sports

Anthony steigt nicht aus Vertrag aus
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.