Anmelden oder registrieren

Westbrook unterzieht sich Knieoperation

13.09.2018 || 10:26 Uhr von:

Die Oklahoma City Thunder werden zum Saisonstart womöglich auf Russell Westbrook verzichten müssen. Der Point Guard hat sich einem arthroskopischen Eingriff in seinem rechten Knie unterzogen und wird die komplette Saisonvorbereitung verpassen. Nach vier Wochen wird untersucht werden, wieweit Westbrooks Genesung vorangeschritten ist. Die Thunder starten am 16. Oktober in die Spielzeit 2018/19.

Westbrook hatte während seines individuellen Trainingsprogramms in der vergangenen Woche Probleme in seinem Knie verspürt. Er entschied sich zu einem Eingriff, statt die Probleme womöglich in die Saison zu verschleppen.

In den Playoffs 2013 hatte sich Westbrook einen Meniskusriss in seinem rechten Knie zugezogen und musste sich innerhalb der nächsten neun Monate dreimal operieren lassen. Seitdem hatte sich der Guard aber nicht mehr einem Eingriff unterziehen lassen müssen.

Sollte Westbrook zu Saisonstart ausfallen, dürfte Neuzugang Dennis Schröder in die Rolle des Starters schlüpfen.

Quelle: ESPN

Westbrook unterzieht sich Knieoperation
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.