Anmelden oder registrieren

Rückschlag für Andre Roberson

05.10.2018 || 09:34 Uhr von:

Die Oklahoma City Thunder werden länger als geplant auf Andre Roberson verzichten müssen. Der Flügelspieler musste sich am operierten linken Knie behandeln lassen und wird mindestens zwei Monate ausfallen. Ursprünglich hatte die Franchsie gehofft, dass Roberson im Lauf des Novembers zurückkehren könne.

Roberson hatte sich im Januar dieses Jahres die Patellasehne im Knie gerissen und musste sich im Mai einem arthroskopischen Eingriff unterziehen lassen. Die Rehabilitation war gut verlaufen, ehe es zu einer Reizung im Knie kam und ein Eingriff nötig gewesen war.

Mit Roberson werden die Thunder ohne einen starken Verteidiger und dem Starter auf der Zwei in die neue Saison gehen. Zudem wird Russell Westbrook womöglich den Saisonstart verpassen.

Quelle: The Oklahoman

Wie die Starting Five der Thunder aussehen wird, bleibt abzuwarten. In den vergangenen Playoffs war Corey Brewer in die Startformation gerückt, der beim basketball.de US-Manager für 1,60 Millionen Dollar zu haben ist. Auch Alex Abrines (0,94 Mio.) könnte eine Option sein.

Rückschlag für Andre Roberson
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.