Anmelden oder registrieren

Knicks entlassen Joakim Noah

14.10.2018 || 10:09 Uhr von:

Joakim Noahs Zeit bei den New York Knicks ist endgültig vorbei. Die Franchise hat den Center mittels ihrer Stretch-Provision entlassen, womit Noah als Unrestricted Free Agent bei einem Team seiner Wahl unterzeichnen kann.

Noah hatte seit längerer Zeit in den Planungen New Yorks keine Rolle mehr gespielt. Das Management hatte zuletzt vergeblich versucht, Noah zu traden. Sein Vertrag bei den Knicks wäre ursprünglich bis zur Saison 2019/20 gelaufen, in der Noah mit 19,3 Millionen Dollar in den Büchern gestanden wäre. Durch das Nutzen der Stretch-Provision zählen in jener Spielzeit nur 6,4 Millionen Dollar gegen den Salary Cap New Yorks, womit die Franchise einen größeren finanziellen Raum geschaffen hat, um Top-Free-Agents anzulocken. Jedoch werden auch 2020 und 2021 6,4 Millionen Dollar gegen den Salary Cap zählen.

Wohin es Noah verschlagen wird, ist derzeit nicht bekannt. Wie Adrian Wojnarowski berichtet, sollen die Minnesota Timberwolves kein Interesse am Big Man haben. Dies war zuletzt spekuliert worden, da Wolves-Coach Tom Thibodeau gerne mit ehemaligen Spielern aus gemeinsamen Zeiten bei den Chicago Bulls zusammenarbeitet. Dort lief Noah unter Thibodeau auf.

Knicks entlassen Joakim Noah
4 (80%) 2 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.