Anmelden oder registrieren

Jimmy Butler fordert Trade

20.09.2018 || 11:43 Uhr von:
Knapp einen Monat vor Saisonstart erleben die Minnesota Timberwolves eine Krise: Jimmy Butler fordert einen Trade. Der Flügelspieler soll eine Liste mit drei Teams vorgelegt haben, zu denen er gerne wechseln wolle.

Die Liaison zwischen Jimmy Butler und den Minnesota Timberwolves scheint nach einer Saison schon vor dem Aus zu stehen. Der Flügelspieler soll Medienberichten zufolge einen Trade gefordert haben. Außerdem solle Butler eine Liste mit drei Teams, den Los Angeles Clippers, New York Knicks und Brooklyn Nets, vorgelegt haben, zu denen er gerne wechseln wolle.

Butler hatte die Franchise im Sommer 2017 via Trade von den Chicago Bulls verstärkt. Zwar erreichten die Wolves das erste Mal nach 14 Jahren wieder die Playoffs, als achtplatziertes Team schieden sie aber in der ersten Runde gegen die Houston Rockets aus. Butler schien mit der Situation in Minneapolis schon länger nicht zufrieden sein und soll sich vor allem an der Arbeitseinstellung der jüngeren Eckpfeiler gestört haben.

Minnesota Timberwolves: Zerstrittenes Rudel

Ein Abgang Butlers aus Minneapolis stand daher schon länger im Raum. Vor allem, da der Flügelspieler nach dieser Saison zum Free Agent werden kann, wenn er auf seine Spieleroption verzichtet. Dies soll Butler der Franchise bereits mitgeteilt haben.

Mit der Liste von drei Teams scheint Butler ein Engagement in einem großen Markt anzustreben. Laut Adrian Wojnarowski sollen dabei die Clippers an erste Stelle von Butler stehen. Die Clippers könnten derweil in der kommenden Offseason Platz für zwei Maximalverträge machen.

Quellen: ESPN | The Athletic

Jimmy Butler fordert Trade
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.