Anmelden oder registrieren

Bucks und Raptors wollen Budenholzer

15.05.2018 || 10:07 Uhr von:

Mike Budenholzer hat sich vor drei Wochen von den Atlanta Hawks getrennt, nun könnte der Head Coach schon bald ein neues Team gefunden haben. Wie ESPN berichtet, soll er bei den Milwaukee Bucks und Toronto Raptors hoch in Kurs stehen.

Die Raptors wiederum trennten sich kürzlich von Dwane Casey, nachdem das Team von den Cleveland Cavaliers per Sweep aus den Playoffs geworfen worden war. Dabei hatte Casey in der regulären Saison die Raptors noch auf den ersten Platz und zu einem Franchise-Rekord von 59 Siegen geführt.

Budenholzer verpasste während seiner fünfjährigen Amtszeit bei den Hawks in dieser Saison erstmals die Playoffs. Die Franchise befindet sich im Neuaufbau, bei dem im vergangenen Jahr auch ein neuer General Manager angeheuert hatte: Travis Schlenk übernahm dabei die Front-Office-Aufgaben Budenholzers.

Budenholzer arbeitete viele Jahre bei den San Antonio Spurs und lernte als Assistant Coach unter Gregg Popovich. Im Jahr 2015 wurde er zum Coach des Jahres gewählt, nachdem er mit den Hawks einen Franchise-Rekord von 60 Siegen eingefahren hatte.

Quelle: ESPN

Bucks und Raptors wollen Budenholzer
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.