Anmelden oder registrieren

Jimmy Butler lehnt Wolves-Angebot ab

16.07.2018 || 15:32 Uhr von:

Allstar Jimmy Butler hat ein Vertragsangebot seines letzten Teams, den Minnesota Timberwolves, abgelehnt. Der Flügelspieler hatte ein Angebot über 4 Jahre und 100 Millionen Dollar vorliegen.

Der 28-Jährige spielt seit dem vergangenen Sommer in Minneapolis. In der Saison 2017/18 stand er nur 64-mal auf dem Parkett und erzielte dabei 22,2 Punkte, 5,3 Rebounds und 4,9 Assists pro Partie. Der Vertrag, den die Timberwolves von den Bulls übernommen haben läuft noch bis zum Ende der Saison 2019/20. Nach der kommenden Spielzeit besitzt Butler allerdings eine Players Option. Diese Saison wird er gut 20 Millionen Dollar verdienen.

Wolves-Besitzer Glen Taylor sagte gegenüber ESPN, was die Berater von Butler ihm als Begründung für die Absage genannt haben: „Ihr habt alles gegeben und wir sind sehr dankbar. Aber unserer Glaube ist, dass wir bis nächstes Jahr warten sollten, um das beste Angebot zu bekommen.“ Dies könnte durch eine weitere Erhöhung des Salary Caps realistisch sein.

Jimmy Butler lehnt Wolves-Angebot ab
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.