Anmelden oder registrieren

Hartenstein unterschreibt Vertrag in Houston

26.07.2018 || 09:14 Uhr von:
Isaiah Hartenstein hat einen Vertrag bei den Houston Rockets über drei Jahre unterschrieben. Der Nationalspieler ist damit der siebte Deutsche, der in der kommenden Saison in der NBA spielen wird.

Isaiah Hartenstein ist nun offiziell Teil der Houston Rockets. General Manager der Rockets Daryl Morey bestätigte dies am Mittwoch. Wie Michael Scotto von The Athletic in Erfahrung brachte, erhält der 20-Jährige einen Vertrag über drei Jahre, der für die kommende Spielzeit garantiert, für die Saison 2019/20 teilweise garantiert und in 2020/21 nicht garantiert ist.

Jonathan Feigen, Rockets-Beat Writer für den Houston Chronicle schreibt zudem, dass es sich um einen Minimal-Vertrag handelt. Hartenstein könnte demnach über die nächsten drei Jahre vier Millionen Dollar verdienen. In der Spielzeit 2018/19 stehen dem Big Man etwas mehr als 0,8 Millionen Dollar zu.

Hartenstein war im Draft 2017 an 43. Stelle von den Rockets ausgewählt worden. In der vergangenen Saison lief er für Houstons G-League-Team, die Rio Grande Valley Vipers, auf. Für diese bestritt der Nationalspieler 38 Partien. In durchschnittlich 18,7 Minuten erzielte er 9,5 Punkte (57,1% FG; 34,3% 3FG), 6,6 Rebounds und 1,1 Blocks. Vor kurzem war er für die Rockets auch in der Summer League in Las Vegas aktiv gewesen (5 Spiele; 9,1 MpG; 4,4 PpG; 2,0 RpG). In Houston spielt Hartenstein nun unter anderem mit den Superstars James Harden und Chris Paul zusammen.

Quelle: NBA.com

Hartenstein unterschreibt Vertrag in Houston
4 (80%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.