Anmelden oder registrieren

Nikola Jokic erzielt sein 21. Triple-Double

11.01.2019 || 16:49 Uhr von:

Nikola Jokic gilt als einer der passstärksten Big Men der NBA. Warum dem ist, bewies der Center der Denver Nuggets jüngst wieder beim 121:100-Heimerfolg über die Los Angeles Clippers Anfang des dritten Viertels: Den Defensiv-Rebound griff sich Jokic mit einer Hand, ohne den Ball mit der zweiten Hand zu greifen, warf der Big Man den Touchdown-Pass aus der Drehung zu Jamal Murray, der eindunkte.

Touchdown-Pass? Da passte es gut, dass Jokic nach der Partie mit dem Football-Spieler der Denver Broncos Von Miller die Trikots tauschte. „Er könnte für NFL-Teams spielen, so wie er den Ball passt“, meinte auch Nuggets-Coach Mike Malone. Am Ende standen für Jokic 18 Punkte, 14 Rebounds und 10 Assists im Boxscore, womit der Nuggets-Center das 21. Triple-Double seiner Karriere sowie das fünfte in dieser Spielzeit auflegte.

Die Nuggets legten bereits im ersten Viertel 37 Punkte auf. „Sie haben uns von Beginn an in den Hintern getreten“, musste auch Clippers-Forward Tobias Harris eingestehen. Nach dem elften Heimsieg in Folge behaupten die Nuggets den ersten Platz in der Western Conference, mit eineinhalb Spielen Vorsprung auf die Golden State Warriors. Die Clippers rutschten auf den fünften Rang.

Nikola Jokic erzielt sein 21. Triple-Double
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.