Anmelden oder registrieren

Mavs stellen Franchise-Rekord auf

03.01.2019 || 11:15 Uhr von:

Die Dallas Mavericks ließen gegen die Charlotte Hornets keine Zweifel aufkommen, die Partie zu verlieren: Bereits nach dem ersten Viertel führten die Texaner mit 42:26! Dabei stellten die Mavs einen neuen Franchise-Rekord auf.

Zehn Dreier versenkten die Mavs in jenem Spielabschnitt. Damit verpassten die Mavs um nur einen getroffenen Dreier den NBA-Rekord von verwandelten Distanzwürfen in einem Viertel. Luka Doncic versenkte im ersten Spielabschnitt drei Würfe von Downtown; am Ende des Spiels sollten zehn Mavs-Akteure mindestens einmal erfolgreich von außen gewesen sein.

Dirk Nowitzki und Maxi Kleber streuten von der Bank aus jeweils zwei Dreier ein.

Mavs stellen Franchise-Rekord auf
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.