Anmelden oder registrieren

Chicago entlässt Coach Hoiberg

03.12.2018 || 16:24 Uhr von:
Fred Hoiberg ist nicht länger Head Coach der Chicago Bulls. Die Franchise hat Hoiberg entlassen und dessen bisherigen Assistant Coach Jim Boylen befördert.

Nach Tyronn Lue bei den Cleveland Cavaliers ist erneut ein Head Coach einer Ost-Franchise entlassen worden: Fred Hoiberg muss bei den Chicago Bulls gehen. Hoibergs Nachfolge tritt der bisherige Assistant Coach Jim Boylen an.

Hoiberg war in seine vierte Saison als Head Coach in Chicago gegangen, konnte mit den Bulls aber nur fünf Siege aus den ersten 24 Saisonspielen einfahren. Die Franchise befindet sich jedoch immer noch im Neuaufbau und hat zudem mit vielen Verletzungssorgen zu kämpfen. So feierte mit Lauri Markkanen erst jüngst ein Eckpfeiler des Teams sein Saisondebüt. Aktuell fallen auch Bobby Portis und Kris Dunn aus; zudem wird Denzel Valentine in dieser Spielzeit gar nicht mehr zum Einsatz kommen.

Dennoch war Hoiberg auch schon in der Vergangenheit nicht unumstritten gewesen. Im Sommer 2015 hatte Hoiberg bei den Bulls übernommen, nachdem er zuvor in der NCAA an der Seitenlinie Iowa States gestanden hatte. Die Siegquote Chicagos hatte sich seitdem stetig verschlechtert; in Hoibergs zweiter Saison erreichten die Bulls dennoch die Playoffs.

Quelle: Chicago Bulls

Chicago entlässt Coach Hoiberg
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.