Anmelden oder registrieren

Chalmers, Stephenson und Hinrich spielen bei Cavs vor

31.01.2017 || 18:54 Uhr von:

LeBron James verlangte zuletzt Hilfe auf der Spielmacher-Position, nun scheint das Front Office seiner Franchise erneut aktiv zu werden. Wie ESPN-Reporter Chris Haynes berichtet, haben die Cleveland Cavaliers die Point-Guard-Veteranen Mario Chalmers und Kirk Hinrich sowie Flügelspieler Lance Stephenson zum Probetraining am morgigen Mittwoch eingeladen.

Vor allem Mario Chalmers wurde in letzter Zeit mit den Cavaliers in Verbindung gebracht. Der 30-Jährige lief bereits in Miami von 2010 bis 2014 an der Seite von James auf. Chalmers spielte dort fast acht Jahre, wurde in der vergangenen Saison von den Heat allerdings zu den Memphis Grizzlies getradet. Seit Auslaufen seines Vertrages im Sommer 2016 ist der Point Guard ohne Team.

Auch Kirk Hinrich ist ein Aufbauspieler mit reichlich Erfahrung (13 Saisons). Zuletzt war der 36-Jährige 2015/16 für die Atlanta Hawks aktiv, spielte aber den Großteil seiner Karriere in Chicago.

Besonders pikant ist die Personalie Lance Stephenson. Nicht nur, weil der extrovertierte Flügelspieler eigentlich nicht in das Anforderungsprofil des Point Guards passt, sondern auch aufgrund der vergangenen Aufeinandertreffen mit James in den Partien als Indiana Pacer. In mehreren Playoff-Serien fiel Stephenson durch seine Provokationen gegenüber LeBron auf. Auf dem Papier ist Stephenson allerdings wohl der beste Basketballer des Trios. In der laufenden Saison absolvierte er sechs Spiele für die New Orleans Pelicans (27,1 MpG, 9,7 PpG, 4,8 ApG), wurde allerdings nach einer Verletzung entlassen.

Chalmers, Stephenson und Hinrich spielen bei Cavs vor
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.