Anmelden oder registrieren

Nets: Dwight Howard vor Buyout

22.06.2018 || 11:45 Uhr von:
Dwight Howard wird wohl nicht das Trikot der Brooklyn Nets tragen. Der Center und die Franchise, die Howard per Trade verpflichtet hat, verhandeln über einen Buyout.

Erst der Trade zu den Brooklyn Nets, und sofort die Verhandlungen über einen Buyout: Dwight Howard wird wohl nicht das Trikot der Nets tragen. Wie ESPN berichtet, verhandeln beide Seiten über einen Buyout, womit Howard zum Unrestricted Free Agent werden würde. 23,8 Millionen Dollar ist Howards noch ein Jahr laufender Vertrag schwer.

Howard sei überrascht vom Trade gewesen, wie er ESPN in einem Interview verriet: „Ich war wirklich total schockiert, weil ich es nicht erwartet hatte. Ich dachte, dass diese Saison wirklich gut verlief. Zum einen war ich so gesund wie nie, zum anderen waren meine Statistiken mit die besten, seitdem ich in der NBA bin.“

Howard erklärte, dass er einfach einem Team helfen wolle, um Spiele zu gewinnen. Trotz der vielen Teamwechsel (Charlotte, Atlanta, Houston in den vergangenen drei Spielzeiten) und Gerüchten, Howard sei unter Teamkollegen nicht beliebt, dürfte er unter den Big Men auf dem Markt begehrt sein.

Quelle: ESPN

Nets: Dwight Howard vor Buyout
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.