Anmelden oder registrieren

Celtics dominieren Spiel 1 gegen die Cavs

14.05.2018 || 00:46 Uhr von:
Die Boston Celtics haben den Auftakt in die Conference Finals gewonnen. Das Team von Brad Stevens setzte sich gegen die Cleveland Cavaliers deutlich mit 108:83 durch. Schon im ersten Viertel etablierten die Celtics einen hohen Vorsprung.

Bereits nach drei Minuten begannen die Gastgeber dem Vorjahresfinalisten davonzuziehen. Von 4:7 bis 21:7 sprangen die Celtics davon und bauten den Vorsprung noch im ersten Viertel auf über 20 Zähler aus. Auch nach dem 18:36 im ersten Viertel waren Jaylen Brown, Marcus Morris und ihr Team nicht zu bremsen. Während Boston fast jeden Angriff der Cavaliers gut verteidigte, stand ihren Angriffen selten eine echte Defensive gegenüber. So ging es auch mit 61:35 in die Halbzeit. Ein Rückstand wie ihn LeBron James in seiner Playoff-Karriere noch nie erlebt hatte.

Auch nach der Halbzeitansprache kamen die Cavaliers nicht viel besser ins Spiel. Zwar drückten sie den Rückstand zuerst auf 20 Punkte, doch der Sprung auf ein aufholbares Niveau kam nicht. Erst in den letzten drei Minuten verkürzten Kevin Love und Co auf 78:64 vor dem Schlussviertel. Doch ohne einen gut aufgelegten LeBron James reichte es nicht für ein Comeback. Der MVP-Kandidat, der bisher mehr als 34 Punkte pro Spiel in den Playoffs erzielte, kam nur auf 15 Punkte. Mit fünf Treffern bei 16 Würfen aus dem Feld blieb James erstmals in der Postseason unter 22 Punkten. Knapp drei Minuten ohne Punkte für Cleveland sorgten für eine erneute Führung des Zweitens der regulären Saison mit fast 30 Punkten. Danach brachte Boston den Erfolg locker ins Ziel und sicherte sich durch das 108:83 die Führung von 1-0 in der „Best-of-Seven“-Serie.

Kevin Love kam auf 17 Punkte und war damit bester Scorer der Cavaliers. LeBron James leistete sich sieben Ballverluste. Bei den Celtics überzeugten Jaylen Brown mit 23 Punkten und 8 Rebounds, Marcus Morris mit 21 Punkten und 10 Rebounds sowie Al Horford mit 20 Punkten und 6 Rebounds. Auch Jayson Tatum zeigte sich mit 16 Punkten und 6 Rebounds erneut stark. Weiter geht es in der Serie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 2:30 Uhr.

Celtics dominieren Spiel 1 gegen die Cavs
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.