Anmelden oder registrieren

50 Punkte: Derrick Rose erzielt Career-High

01.11.2018 || 13:05 Uhr von:
In den vergangenen Jahren von Verletzungen zurückgeworfen, hat Derrick Rose im Alter von 30 Jahren eine Karrierebestleistung erzielt: 50 Punkte beim Sieg Minnesotas über die Utah Jazz!

Was für eine Geschichte: Da wird Derrick Rose, MVP von 2011, in den vergangenen Jahren immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. Da traden die Cleveland Cavaliers den Guard in der vergangenen Saison zu den Utah Jazz, welche Rose direkt entlassen. Und nun stellt Rose ausgerechnet gegen die Jazz eine Karrierebestleistung auf: Mit 50 Punkten (19/31 FG, zudem 4 Reb, 6 Ast) führte Rose die Minnesota Timberwolves zu einem 128:125-Erfolg über Utah.

Rose hatte mit den Tränen zu kämpfen, als die Schlusssirene ertönte und seine Mannschaftskollegen den 30-Jährigen bejubelten. „Wörter können nicht beschreiben, was ich gerade fühle“, zeigte sich Rose überwältigt.

Rose legte 34 seiner 50 Zähler in der zweiten Halbzeit auf, 15 Punkte markierte er in den letzten siebeneinhalb Minuten des Spiels. In der Schlussminute netzte er zwei Würfe in Folge ein, ehe er an der Linie das 128:125 besorgte. Im Gegenzug blockte Rose Dante Exum beim dritten Dreierversuch Utahs im Angriff – und besiegelte damit den Wolves-Erfolg.

50 Punkte: Derrick Rose erzielt Career-High
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.