Anmelden oder registrieren

EuroLeague: ASVEL erhält Wildcard

28.11.2018 || 10:59 Uhr von:

LDLC ASVEL Villeurbanne erhält ein sicheres Startrecht für die EuroLeague-Saisons 2019/20 und 2020/21. Dies beschloss die Vereinigung auf dem Treffen des elfköpfigen ECA-Ausschusses am Dienstag in Tel Aviv. Zuvor war bereits geplant, dass der 18-malige französische Meister (zuletzt 2015/16) ebenso wie der FC Bayern München eine Wildcard erhält. Allerdings mussten erst noch Kriterien erfüllt werden, was dem Klub nun gelungen ist. Damit geht auch eine Aufstockung des EuroLeague von 16 auf 18 Teilnehmer ab der kommenden Saison einher.

ASVEL spielt aktuell im EuroCup und ist dort gemeinsam mit Valencia Basket bereits für die Top 16-Runde qualifiziert. Das Team aus Lyon liegt in Gruppe C mit einer Bilanz von sechs Siegen und zwei Niederlagen auf dem zweiten Platz. Die heimische Liga führt ASVEL derzeit an (Bilanz 9-2). In der vergangenen Saison war für den Verein in den Playoffs bereits im Viertelfinale Endstation gewesen.

Quelle: EuroLeague

EuroLeague: ASVEL erhält Wildcard
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.