Anmelden oder registrieren

Deutschland gegen Estland in Ludwigsburg

18.09.2018 || 13:38 Uhr von:
Die deutsche Nationalmannschaft hat seit dem vergangenen Wochenende das WM-Ticket gelöst. Das nächste Nationalmannschaftsfenster steht noch in diesem Jahr an: Am 3. Dezember spielt die DBB-Auswahl in Ludwigsburg.

Nach 30 Jahren kehrt eine deutsche Basketball-Nationalmannschaft wieder nach Ludwigsburg zurück: Am 3. Dezember empfängt die DBB-Auswahl in der MHP Arena die Auswahl Estlands.

Die Truppe von Bundestrainer Henrik Rödl hat durch den Erfolg über Israel am vergangenen Sonntag bereits das WM-Ticket gelöst. In den vier verbleibenden WM-Qualifikationsspielen gilt es aber, sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die WM-Setzliste zu sichern. Mit einer Bilanz von 8-0 befindet sich Deutschland dabei auf einem guten Weg.

Bereits am vergangenen Donnerstag traf die DBB-Auswahl in Tallinn auf Estland. Zum Auftakt in die zweite Qualifikationsphase dominierten die Gäste die Esten mit 86:43. Die NBA- und EuroLeague-Spieler wie Dennis Schröder, Maxi Kleber, Danilo Barthel oder Johannes Voigtmann werden zum Rückspiel nicht mehr im Kader stehen können.

Mit Johannes Thiemann wird derweil ein Spieler an alte Wirkungsstätte zurückkehren: Der Center reifte bei den MHP RIESEN Ludwigsburg zum Nationalspieler und wechselte in diesem Sommer zu ALBA BERLIN. Einen derzeitigen Ludwigsburger Spieler werden die Zuschauer in der MHP Arena vielleicht zu sehen bekommen: Denn Karim Jallow debütierte zuletzt für die A-Nationalmannschaft.

Deutschland gegen Estland in Ludwigsburg
4 (80%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.