Anmelden oder registrieren

FIBA-Generalsekretär Baumann gestorben

14.10.2018 || 13:07 Uhr von:
Die Basketballwelt hat eine Führungsfigur verloren: Patrick Baumann, Generalsekretär des Basketball-Weltverbands FIBA, ist im Alter von 51 Jahren gestorben.

Die Basketballwelt trauert: Patrick Baumann, FIBA-Generalsekretär, ist im Alter von 51 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Das gab der Weltverband am heutigen Sonntag bekannt. Baumann war während der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires zusammengebrochen.

Im Jahr 2002 übernahm Baumann das Amt des Generalsekretärs der FIBA; bereits acht Jahre zuvor hatte er angefangen, beim Basketball-Weltverband zu arbeiten. Baumann war außerdem Mitglied des Olympischen Komitees.

Unter Baumanns Federführung wurde der Drei-gegen-Drei-Basketball vorangetrieben, der vor der Aufnahme als olympische Disziplin steht. Außerdem wurden die Nationalmannschaftsfenster im Zuge eines neuen FIBA-Kalenders eingeführt.

FIBA-Generalsekretär Baumann gestorben
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.