Anmelden oder registrieren

McCoy wird Co-Trainer in Ulm

13.06.2018 || 11:53 Uhr von:

ratiopharm ulm hat seinen Trainerstab mit Tyron McCoy komplettiert. Der ehemalige BBL-Allstar wird gemeinsam mit Pete Strobl Headcoach Thorsten Leibenath assistieren.

Seit 1998 ist der 47-Jährige im deutschen Basketball aktiv. Nach Stationen als Spieler in der BBL bei Gießen, Lich, Frankfurt, Oldenburg und Leverkusen wechselte er 2008 auf die Trainerbank. Nach zwei Saisons als Co-Trainer der EWE Baskets folgte der Wechsel zu den Artland Dragons, wo er Assistent von Stefan Koch wurde, der die Nachfolge von Thorsten Leibenath als Cheftrainer antrat. Als der jetztige Telekom Sport-Kommentator Koch im Sommer 2013 seinen Vertrag nicht verlängerte, machten die Quakenbrücker McCoy zum Headcoach. Dort erreichte er auf Anhieb das Playoff-Halbfinale, verpasste im Folgejahr jedoch die Playoffs und verließ den Verein nach dessen freiwilligen Rückzug in die ProB. Von Dezember 2015 bis November 2017 war er Headcoach der Tübinger und gewann dort in dieser Zeit 13 Spiele.

„Tyron ist für uns ein absoluter Glücksgriff, da er sowohl als Spieler, als auch als Trainer auf höchstem Niveau agiert hat und so die besten Voraussetzungen mitbringt“, sagt Thorsten Leibenath über seinen neuen Assistenten und ehemaligen Spieler. Beim TV Lich war Leibenath Co-Trainer als McCoy dort seine erste Allstar-Nominierung in der BBL erspielte. „Tyron ist darüber hinaus nicht nur fachlich kompetent, sondern auch eine faire und sympathische Persönlichkeit.“

Quelle: ratiopharm ulm

McCoy wird Co-Trainer in Ulm
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.