Anmelden oder registrieren

Reggie Redding verlässt den FC Bayern

28.06.2018 || 19:10 Uhr von:
Der erste Meisterspieler des FC Bayern München geht von Bord. Reggie Redding schließt sich einem finanzstarken türkischen Aufsteiger an.

Reggie Redding verlässt den FC Bayern Basketball und schließt sich zur kommenden Saison dem türkischen Aufsteiger Turk Telekom Ankara an. Reddings Vertrag mit den Münchnern war zum Ende der laufenden Spielzeit ausgelaufen.

Der 29-jährige Flügelspieler spielte die vergangenen beiden Jahre in München und war Teil der Double-Mannschaft, die kürzlich den deutschen Pokal und die Meisterschaft an die Isar holen konnte.

„Reggie war einer der Schlüssel unseres Erfolgs, er hatte sich der Sache komplett verschrieben“, sagte Sportdirektor Daniele Baiesi. „Unsere gemeinsame Reise endet jetzt und der Respekt für ihn und unser Dank für seinen Beitrag können nicht groß genug sein. Er hat sich entschlossen, ein neues Abenteuer zu beginnen und wir wünschen ihm dafür das Allerbeste.“

Leistungsträger in BBL und Eurocup

In der abgelaufenen BBL-Saison stand Redding insgesamt 43 Mal auf dem Parkett und erzielte dabei durchschnittlich 9,4 Punkte, 3,6 Rebounds und 3,5 Assists.

Im Eurocup, in dem die Bayern mit dem  Halbfinaleinzug das beste Resultat ihrer Geschichte einfahren konnten, erzielte der US-Amerikaner durchschnittlich 10,7 Punkte, 4,5 Rebounds und 3,3 Assists.

Der türkische Hauptstadtklub, der erst kürzlich in die erste Liga aufgestiegen ist, hat große Ambitionen und darf per Wildcard direkt im Eurocup starten. Erst am Dienstag wurde mit Kenny Gabriel ein weiterer Hochkaräter vorgestellt. Zuvor hatten die Türken mit Sylven Landesberg einen Euroleague-erfahrenen Scorer verpflichtet.

Reggie Redding verlässt den FC Bayern
5 (100%) 2 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.