Anmelden oder registrieren

Creek fünfter Würzburger Neuzugang

07.06.2018 || 08:45 Uhr von:
Von Australien über Göttingen nach Würzburg: Mitch Creek ist der fünfte Neuzugang von s.Oliver Würzburg – könnte aber auch noch in die NBA wechseln.

Der fünfte Neuzugang von s.Oliver Würzburg ist ein australischer Nationalspieler: Mitch Creek hat einen Vertrag für die Saison 2018/19 unterzeichnet. Der 26-jährige Small Forward lief zuletzt für die BG Göttingen auf.

[alle Zu- und Abgänge von s.Oliver Würzburg]

Creek absolvierte die letzten sieben Saisonspiele für die Veilchen und half mit 11,9 Punkten, 2,7 Rebounds und 1,3 Assists pro Partie mit, dass die BG den Klassenerhalt geschafft hat. Zuvor stand Creek bis Ende März im Kader des australischen Clubs Adelaide 36ers – dort zog Creek seine Ausstiegsoption, um nun für Würzburg aufzulaufen.

Jedoch besitzt Creek auch eine Option für die NBA. Er wird in diesem Sommer an der NBA Summer League teilnehmen und könnte bei einer NBA-Franchise unterschreiben, falls er ein Angebot erhält.

Würzburgs Trainer Denis Wucherer beschreibt Creek wie folgt: „Der australische Basketball ist geprägt von Teamgeist, Härte und Spielwitz, das gefällt mir. Mitch Creek verkörpert diese Attribute auf eine besondere Art und Weise.“

Quelle: s.Oliver Würzburg

Creek fünfter Würzburger Neuzugang
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.