Anmelden oder registrieren

MBC verpflichtet Deutsch-Italiener

08.06.2018 || 13:12 Uhr von:

Mit Kenneth Viglianisi haben die Basketballer vom MBC ihren zweiten Neuzugang für die Saison 2018/19 vorgestellt. Der 26-Jährige kommt vom italienischen Zweitligisten Lighthouse Trapani für ein Jahr nach Weißenfels.

Seit 2009 spielt der Flügelspieler in der Serie A2 und wird nun zum ersten Mal ins Ausland wechseln. Wobei Deutschland genau genommen kein Ausland ist, denn die Mutter des 1,93m-Mannes ist Deutsche. In der vergangenen Saison absolvierte er 33 Spiele für das Team vom westlichen Ende Siziliens. Dabei kam er im Schnitt auf 7,6 Punkte, 1,6 Rebounds und traf 48 seiner 103 Dreier (46,6 3FG%). Sein Team erreichte den sechsten Platz im westlichen Teil der Liga und unterlag in der ersten Playoff-Runde De‘ Longhi Treviso mit 1-3.

„Wir sind froh, dass sich Kenneth für den Mitteldeutschen Basketball Club entschieden hat und mit uns seine ersten Schritte auf dem deutschen Markt gehen wird. Er ist ein ausgezeichneter Distanzschütze und energischer Verteidiger. In Italien hat er eine sehr gute Basketballausbildung bei Reggio Emilia und in Trapani durchlaufen und in vielen Jahren auf hohem Niveau gezeigt, dass er ein toller Teamplayer ist. Jetzt ist Kenny für den nächsten Schritt bereit. Bei uns hat er das Zeug, zu einer echten Überraschung in der easyCredit BBL zu werden“, sagt Manager Martin Geissler über den vierten Spieler im Kader der Sachsen-Anhalter, die jedoch seit Donnerstag ohne Trainer dastehen.

BBL Wechselbörse Offseason Sommer 2018

MBC verpflichtet Deutsch-Italiener
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.