Anmelden oder registrieren

Lee Moore verstärkt MBC

17.09.2018 || 10:27 Uhr von:

Der Mitteldeutsche BC hat Lee Moore verpflichtet. Der Combo-Guard soll Alex Ruoff ersetzen, der den Wölfen bis auf Weiteres nicht zur Verfügung steht. „Mit dem Näherkommen der Saison und nach dem Austausch mit dem Club über meine gesundheitlichen Fortschritte, haben wir gemeinsam beschlossen, dass es für das Team und für mich selbst das Beste ist, weiter an meiner Rehabilitation zu arbeiten“ erklärt Ruoff in einer Pressemitteilung. „Somit ist Platz für eine Neuverpflichtung, welche dem Team sofort helfen kann.“ Ruoff wird die Behandlung zunächst in seine Heimat fortsetzen. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr auf das Parkett ist ungewiss.

MBC-Cheftrainer Aleksandar Scepanovic ergänzt: „Wir befanden uns durch den Ausfall von Alex in einer schwierigen Lage, die wir nun jedoch gut gelöst haben. Lee ist ein sehr aggressiver Spieler in der Offensive sowie der Defensive. Er besitzt die Willenskraft und die Fähigkeiten sich auch im 1-gegen-1 durchzusetzen. Seine vergangenen Leistungen sprechen für sich. Genau solch ein Spieler stand uns zuletzt nicht zur Verfügung. Diese Lücke haben wir jetzt geschlossen und freuen uns sehr über die Verpflichtung.“

Moore spielte während seiner ersten beiden Profijahre in Italien für Germani Basket Brescia. In der vergangenen Saison erzielte der 23-Jährige in 35 Liga- und Pokalspielen 9,8 Punkte (45,9% FG), 4,3 Rebounds und 1,4 Assists in einer Einsatzzeit von 24,7 Minuten pro Begegnung.

Quelle: Mitteldeutscher BC

BBL Wechselbörse Offseason Sommer 2018

Lee Moore verstärkt MBC
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.