Anmelden oder registrieren

Jones und Peter-McNeilly tauschen die Klubs

13.07.2018 || 11:12 Uhr von:

Die MHP RIESEN Ludwigsburg haben am Donnerstag zwei Neuzugänge bekannt gegeben. Zum einen wechselt Lamont Jones vom Mitteldeutschen BC in die Barockstadt. Der Guard war in der vergangenen BBL-Saison mit 17,2 Punkten pro Begegnung fünftbester Scorer gewesen. Dabei traf der 28-Jährige 45,4 Prozent aus dem Feld und 32,6 Prozent aus dem Dreipunktebereich. Zudem legte er 3,6 Assists und 1,9 Rebounds auf. „Lamont ist ein erfahrener Profi und ein starker Combo Guard. Er ist im Scoring sehr gut und kann uns diesbezüglich sicher helfen“, sagt Patrick und ergänzt: “Sein Auftreten in den beiden Spielen gegen uns hat mir sehr gut gefallen“, meint RIESEN-Head Coach John Patrick.

Zum anderen tätigten die Ludwigsburger eine Verpflichtung für die Zukunft. Mit Aeneas Jung kommt ein 16-Jähriger Deutsch-Zyprer, der zunächst für Porsche BBA in der U19-Bundesliga (NBBL) auflaufen wird. Der in Nürnberg geborene und in Zypern aufgewachsene Jung unterschrieb einen langfristigen Vertrag bis Sommer 2022.

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg

Peter-McNeilly und Geske gehen

Nicht mehr Bestandteil des Ludwigsburger Kaders werden Adika Peter-McNeilly und Niklas Geske sein. Ersterer schließt sich für ein Jahr dem MBC an und nimmt damit den Platz von Jones ein. Der 25-jährige Shooting Guard kam in 35 Partien (Hauptrunde und Playoffs) auf durchschnittlich 7,8 Punkte (36,8% FG; 31,0% 3FG), 2,6 Rebounds und 1,7 Assists in 22,6 Minuten pro Begegnung.

MBC-Head Coach Aleksanda Scepanovic über Peter-McNeilly: „Adika kommt von einem der besten deutschen Teams. In seiner Rookie-Saison in Deutschland konnte er solide zum Erfolg von Ludwigsburg beitragen.“ Der Spieler selbst freut sich auf die neue Aufgabe und sagt über sich selbst: „Meine Arbeitsmoral ist stets sehr hoch. Ständig arbeite ich an mir und meiner Spielweise. In der kommenden Saison will ich hart spielen, mich beweisen und allen zeigen, was in mir steckt.“

Geske verlässt dagegen die BBL und wechselt zum ProB-Ligisten EN Baskets Schwelm. Dort möchte sich der 24-Jährige neben dem Sport auch um sein Studium kümmern. In der Saison 2017/18 bestritt der Point Guard insgesamt 36 BBL-Spiele. In durchschnittlich 6,8 Minuten erzielte er 1,4 Punkte (35,9% FG; 29,2% 3FG) und 0,8 Assists.

Quellen: MHP RIESEN Ludwigsburg , Mitteldeutsche Zeitung, easyCredit BBL

Jones und Peter-McNeilly tauschen die Klubs
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.