Anmelden oder registrieren

David Bell fällt vier Monate aus

21.08.2018 || 13:16 Uhr von:

Kaum hat die Saisonvorbereitung für die GIESSEN 46ers begonnen, da müssen die Hessen den ersten Verletzten beklagen: David Bell hat sich einen Riss der Brustmuskulatur zugezogen. Der Neuzugang wird operiert werden müssen und erst in knapp vier Monaten zurückerwartet.

„Wir hoffen natürlich, dass er schnellstmöglich zurückkommt, denn er fehlt dem Team natürlich mit seiner Erfahrung und seiner Leader-Mentalität. Wir werden das jetzt erstmal als Team kompensieren“, äußerte sich Gießens Cheftrainer Ingo Freyer gegenüber basketball.de. „Ich werde mir einen genauen Eindruck verschaffen, was für einen Spielertyp wir als Ersatz brauchen. Wir können ihn gar nicht Eins-zu-Eins ersetzen. Wir sind da nicht unter Druck. Wir gucken auf dem Markt – vielleicht holen wir auch gar keinen oder einen aus der zweiten Mannschaft hoch.“

Mit Bell hatte sich Freyer einen alten Bekannten in den 46ers-Kader geholt: Beide arbeiteten bereits bei Phoenix Hagen zusammen. In der vergangenen Saison bewies Bell trotz seiner 37 Jahren, dass er immer noch ein starker Scorer sein kann: Für den italienischen Zweitligisten Andrea Costa Imola erzielte der US-Guard 15,9 Punkte pro Partie.

David Bell fällt vier Monate aus
4 (80%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.