Anmelden oder registrieren

Topscorer bleibt dem FC Bayern erhalten

17.07.2018 || 11:27 Uhr von:
Devin Booker wird auch in der Saison 2018/19 für den FC Bayern München dunken. Der Center und Topscorer des deutschen Double-Gewinners verlängert seinen Vertrag um ein Jahr.

13,9 Punkte im EuroCup und 12,5 Punkte in der easyCredit BBL. Mit diesen Punkteschnitten war Devin Booker in der Saison 2017/18 in beiden Wettbewerben Topscorer des FC Bayern Münchens. Der Center unterschrieb nun eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Spielzeit 2018/19 und geht damit ins dritte Jahr beim deutschen Meister und Pokalsieger.

Sportdirektor Daniele Baiesi empfindet eine „große Genugtuung, dass Devin ein weiteres Jahr bleibt, denn damit behalten wir nicht nur einen tollen Spieler und eine großartige Person bei uns. Zugleich ist sein drittes Jahr bei uns ein starkes Signal für die Stabilität und Kontinuität unseres Vereins. Er hat sich im zweiten Jahr großartig gesteigert und zu einem der besten Big Men in Europa entwickelt. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er gemeinsam mit Bayern sein Spiel auf das nächste Level bringt.“ [FC Bayern München]

Der 27-Jährige wurde in der vergangenen Saison ins All-First-Team des EuroCups berufen. Vor seinem Wechsel zu den Bayern spielte der 2,05m-Mann bereits drei Jahre in Frankreich, der richtige Durchbruch gelang ihm aber erst in der Isarmetropole.

Dagegen wird Maik Zirbes die Münchner verlassen. Der Center verabschiedete sich mit einem Instagram-Post vom Double-Sieger. In 48 BBL-Spielen erzielte der 28-Jährige im Schnitt 6,8 Punkte und 3,3 Rebounds.

BBL Wechselbörse Offseason Sommer 2018

Topscorer bleibt dem FC Bayern erhalten
3 (60%) 2 votes
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.