Anmelden oder registrieren

Bamberg: Arne Dirks folgt auf Rolf Beyer

20.09.2018 || 13:37 Uhr von:

Brose Bamberg wird ab dem 1. Januar 2019 einen neuen Geschäftsführer haben: Arne Dirks wird dann Rolf Beyer beerben, der die Oberfranken nach vier Jahren als Geschäftsführer verlassen wird. In den letzten Tagen hatte sich bereits angedeutet, dass Beyer bei Brose Bamberg aussteigen und zu einem großen Unternehmen im Landkreis Bamberg wechseln wird.

Der 41-jährige Dirks ist bis jetzt als Geschäftsführer der Deutschen Volleyball Sport GmbH tätig. Zuvor arbeitete Dirks zehn Jahre lang bei den Eisbären Bremerhaven als Kaufmännischer Leiter und Leiter Marketing.

„Ich freue mich, dass wir einen ausgewiesenen Sportexperten mit einer umfassenden Management- und Basketballerfahrung gefunden haben, sowie mit einer eindrucksvollen Erfolgsbilanz als Geschäftsführer des Vermarkters des Deutschen Volleyball-Verbandes“, sagt Brose-Chef Michael Stoschek. „Ich danke Rolf Beyer, der sich vor vier Jahren spontan bereit erklärt hat, die Führung unserer Gesellschaft zu übernehmen. Der sportliche Erfolg des Bamberger Basketballs in den letzten Jahren ist eng mit seiner Person verbunden.“

Quelle: Brose Bamberg

Bamberg: Arne Dirks folgt auf Rolf Beyer
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.