Anmelden oder registrieren

Bayreuth verpflichtet Eric Mika

08.01.2019 || 15:02 Uhr von:

medi bayreuth hat auf die Verletzung von Center Hassan Martin reagiert. Die Oberfranken verpflichten den 22-jährigen Eric Mika bis zum Ende der Saison.

Eric Mika wechselt von Basket Brescia Leonessa aus der ersten italienischen Liga nach Bayreuth. „Eric war im Sommer ein sehr gefragter Big Man, da er in seinem Rookie-Jahr eine starke Saison in einer sehr guten italienischen Liga gespielt hat. Er hat auf dem Feld hier in Europa sofort funktioniert. In dieser Saison ist er jetzt aber in eine Situation geraten, die man durchaus als chaotisch bezeichnen kann und er deshalb einen Weg gesucht hat, wie er da heraus kommen konnte“, erklärt Trainer Raoul Korner, warum ein aus seiner Sicht tadelloser Spieler im Januar auf dem Markt war.

In seiner ersten Profi-Saison spielte Mika für U.S. Victoria Libertas Pallacanestro ebenfalls in der ersten Liga Italiens. Dort sorgte er für 14,3 Punkte und 7,3 Rebounds pro Partie. Im Sommer folgte der Wechsel nach Brescia, wo es für den Amerikaner jedoch nicht so erfolgreich lief. In der Liga sowie im EuroCup stand der Neu-Bayreuther nur noch knapp 12 Minuten pro Spiel auf dem Feld und kam dabei auf 4,5 Punkte sowie 2,7 Rebounds. Der Center aus Salt Lake City ging zuvor für zwei Jahre ans College. 2013/14 und 2016/17 spielte er für die BYU Cougars und sorgte dort in seiner zweiten Saison beinahe für ein Double-Double im Schnitt. Von 2014 bis 2016 lebte Mika bereits zwei Jahre in Italien, damals allerdings als Missionar der als Mormonen bekannten „The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints“.

„Eric ist ein high-energy-Spieler, der sehr mobil ist. Er ist ein exzellenter Pick-and-roll-Spieler, der auch da hingeht, wo es weh tut, beim Rebound zupackt und auch im Low-Post spielen kann. Im Endeffekt bin ich froh, dass wir zu diesem Zeitpunkt in der Saison einen solchen Spieler finden konnten. Das ist keine Selbstverständlichkeit, sind aktuell ja einige Mannschaften auf der Suche nach einem Big Man“, beschreibt Korner den 2,08 Meter großen Neuzugang.

„Eric wird uns bis Saisonende zur Verfügung stehen und Mitte der Woche zusammen mit seiner Frau und seinem Hund in Bayreuth eintreffen, wo er dann die medizinische Eingangsuntersuchung absolvieren wird. Wir hoffen, dass die formalen Prozesse schnell abgewickelt werden und wir ihn am kommenden Wochenende das erste Mal in den medi-Farben auf dem Parkett sehen werden“, sagte Geschäftsführer Björn Albrecht über die Rahmenbedinungen des Wechsels. [medi bayreuth]

Bayreuth verpflichtet Eric Mika
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.