Anmelden oder registrieren

Mbah a Moute bleibt ein Clipper

05.07.2016 || 00:02 Uhr von:

Die Los Angeles Clippers setzen weiter auf bewährtes Personal und haben nach Wesley Johnson, Austin Rivers und Jamal Crawford auch Small Forward Luc Mbah a Moute gehalten. Der 29-Jährige erhält bei der Franchise aus Kalifornien einen Vertrag über zwei Jahre und 4,5 Millionen Dollar. Nach Angaben soll es sich beim zweiten Jahr um eine Spieleroption handeln.

Recht schnell etablierte sich Mbah a Moute vergangene Saison als Starter der Clippers (61 von 75 Partien in der Starting Five) und stand im Schnitt 17 Minuten auf dem Parkett. In dieser Zeit kam der gebürtige Kameruner, der bereits für die Bucks, Kings, Timberwolves und Sixers auflief, auf 3,1 Punkte und 2,3 Rebounds. Oftmals von NBA-Fans unterschätzt, steht Mbah a Moute bei seinen Mitspielern hoch im Kurs. „Er macht alles, was ein Trainer schätzt“, so Teamkollege Chris Paul im Januar diesen Jahres.

Quelle: Yahoo!Sports

Mbah a Moute bleibt ein Clipper
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.