Anmelden oder registrieren

Jallow per Leihe nach Ludwigsburg

25.07.2018 || 16:56 Uhr von:

Die MHP RIESEN Ludwigsburg haben Karim Jallow vom FC Bayen München ausgeliehen. Der 21-Jährige A2-Nationalspieler wird in der kommenden Saison Spielpraxis bei den Schwaben sammeln.

In der vergangenen Saison war Jallow vor allem in der Münchner ProB-Mannschaft Leistungsträger. 32:23 Minuten pro Partie stand der Guard/Forward auf dem Parkett und sorgte für 19,2 Punkte, 6,1 Rebounds und 2,4 Assists. Mit Kameron Taylor, der die Hauptrunde in Rhöndorf spielte und später zu Würzburgs BBL-Team wechselte, war nur ein Spieler besser (23,4 PpG) im Bereich Scoring.

In der easyCredit BBL kam der knapp zwei Meter messende Jallow auf 39 Einsätze bisher, 20 Spiele davon in der vergangenen Saison, wobei er durchschnittlich 3:50 Minuten die Bank verlassen durfte. „Wir sind sehr froh, dass die Leihe von Karim geklappt hat. Entsprechend geht unser Dank natürlich nach München, da die Verantwortlichen den Wechsel ermöglicht haben. Ich denke, dass Karim sehr gut in unser System passen wird“, so John Patrick über den Jungprofi. Jallow befindet sich zur Zeit mit der A2-Nationalmannschaft auf einer Länderspielreise in China. [MHP RIESEN Ludwigsburg]

„In Ludwigsburg habe ich nun die Möglichkeit, mehr Spielzeit in der BBL zu bekommen, das ist einfach der nächste Schritt für mich. Mein Ziel bleibt es, irgendwann in der Zukunft bei Bayern mal eine tragende Rolle spielen zu können“, wird der gebürtige Münchner in der Pressemitteilung des FC Bayerns zitiert. Dort besitzt er noch einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2019/20.

BBL Wechselbörse Offseason Sommer 2018

Jallow per Leihe nach Ludwigsburg
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.