Anmelden oder registrieren

Jan Heber bleibt in Jena

01.08.2018 || 17:45 Uhr von:

Science City Jena hat den Vertrag mit dem 19-jährigen Jan Heber um drei Jahre bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 verlängert. Der Point Guard spielt seit der U10 bei Science City.

Achtmal kam Heber in den letzten zwei Spielzeiten für die Saalestädter zu Kurzeinsätzen von knapp 39 Minuten. Hauptsächlich wurde er in der zweiten Mannschaft der Jenenser in der 1. Regionalliga Südost eingesetzt. Dort spielte er 22 Partien und kam im Schnitt auf 12,2 Punkte, 3,5 Rebounds und 3,4 Assists. Mit 8 Siegen und 18 Niederlagen landete Jena II auf dem 12. Platz der 14er-Liga.

Björn Harmsen sagt über die achte Weiterverpflichtung im Kader: „Jan hat bei uns alle Mannschaften durchlaufen und schon früh den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft geschafft. Jetzt ist er mit der Schule fertig und macht den nächsten Schritt in seinem Heimatverein: Er wird Profispieler und elfter Mann in unserer festen Rotation. Mein Ziel ist es, dass er sich weiterhin verbessert und über die nächsten Jahre eine immer größere Rolle einnimmt.“ [Science City Jena]

Die zehnte Position im Kader des BBL-13. ist weiterhin vakant. Bereits vor gut zwei Wochen twitterte die renommierte Agentur Wasserman, dass Guard Ikenna Ugochukwu Iroegbu einen Vertrag in Jena unterschrieben habe. Welche neun Spieler neben Heber im Kader von Jena stehen findet ihr in der basketball.de-Wechselbörse:

BBL Wechselbörse Offseason Sommer 2018

Jan Heber bleibt in Jena
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.