Anmelden oder registrieren

Florian Koch wechselt nach Würzburg

30.05.2018 || 11:36 Uhr von:

s.Oliver Würzburg hat Small Forward Florian Koch unter Vertrag genommen. Dies gab der Verein am heutigen Mittwoch bekannt. Der 26-Jährige ist nach Johannes Richter und Skyler Bowlin bereits der dritte Neuzugang der Unterfranken.

„Er bringt eine gute Physis und einen starken Drei-Punkte-Wurf mit“, sagt Würzburgs Head Coach Denis Wucherer über den Flügelspieler. „Das, seine Erfahrung und seine sehr gute Athletik haben ihn für uns interessant gemacht. Florian ist nach den letzten beiden Jahren hungrig und will bei uns beweisen, was er kann. Auch dadurch passt er sehr gut in unser Konzept.“

Koch spielte in der vergangenen Saison für die MHP RIESEN Ludwigsburg. In insgesamt 30 BBL-Spielen kam der 26-Jährige auf durchschnittlich 3,4 Punkte (38,0% FG; 44,0% 3P) und 1,2 Rebounds in 7,3 Minuten pro Begegnung. In der FIBA Champions League absolvierte Koch 2017/18 25 Partien, wo er in durchschnittlich 6,4 Minuten Einsatzzeit 2,7 Punkte (41,8% FG;36,8% 3P) auflegte. Zuvor war der gebürtige Bonner zwischen 2011 und 2017 für die Telekom Baskets Bonn in der BBL aktiv gewesen.

Quelle: s.Oliver Würzburg

Florian Koch wechselt nach Würzburg
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.