Anmelden oder registrieren

Radosavljevic fordert mehr Minuten

03.11.2018 || 11:09 Uhr von:
Von Ludwigsburg nach Ulm: Bogdan Radosavljevic erläutert im Telekom-Sport-Podcast die Gründe seines Wechsels. Außerdem spricht Mathis Mönninghoff über die guten Göttinger Saisonstart.

Sieben Spiele, zusammen genommen nur 23 Minuten – länger hat die Station von Bogdan Radosavljevic bei den MHP RIESEN Ludwigsburg nicht gedauert. In der „Abteilung Basketball“ von Telekom Sport hat der Center über das Missverständnis gesprochen: „Ich kann keine Erwartungen erfüllen, wenn ich eine Minute spiele“, zeigt sich Radosavljevic enttäuscht über die geringe Einsatzzeit. Dabei wurde ihm im Sommer noch eine größere Rolle in Aussicht gestellt. Den Wechsel zu einem Team mit aggressivem Defensivsystem hatte der 25-Jährige als Herausforderung angesehen: „Ein, zwei Jahre einen anderen Basketball zu spielen, könnte mir gut tun“, habe der Radosavljevic gedacht.

Mit Ulm ist Radosavljevic nun zu einem Team gewechselt, das mehr offensivgeprägt ist. Der Big Man wird also erneut eine andere Coaching-Philosophie erleben, was in seiner Karriere schon öfter der Fall war. Darauf angesprochen, meint Radosavljevic: „Ich finde nicht, dass man nach jedem kleinen Fehler auswechseln sollte – durch diese Auswechslungen verliert man komplett den Rhythmus.“

Im Gespräch mit Michael Körner und Alexander Dechant erzählt Radosavljevic zudem von seiner Spieltagsroutine und die Bedeutung seiner Tätowierungen.

Außerdem ist in der neue Podcast-Folge Mathis Mönninghoff zu Gast. Der 26-Jährige spricht über den guten Göttinger Saisonstart, was sich unter Coach Johan Roijakkers im Vergleich zu seiner ersten Station bei den Veilchen verändert hat und über die Stockton-Familie in Gonzaga.

Radosavljevic fordert mehr Minuten
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.