Anmelden oder registrieren

Boom Shakalaka – Die drei besten Basketballspiele

15.03.2018 || 11:28 Uhr von:
Seit der Erfindung der Spielekonsole wurden viele verschiedene Genres zum Zocken kreiert, unter anderem Spiele für sportbegeisterte Gamer wie zum Beispiel Basketball.

Wer hatte nicht schon immer einmal Lust, in die Rolle seines Lieblingsspielers zu schlüpfen, sein Lieblingsteam zu managen oder mit seinem Können etwas Geld zu verdienen? Hier sind drei der besten Basketball Spiele, die je veröffentlicht wurden.

NBA Jam

Das Schwelgen in Nostalgie und Kindheitserinnerungen garantiert „NBA Jam”. Das Spiel war eines der ersten offiziell lizenzierten Arcade-Sportspiele aus der entsprechenden Sportliga und beruht auf den Teams der NBA-Saison 1992/1993.

NBA Jam ist auf Zwei-gegen-Zwei-Spiele ausgelegt. Es gibt praktisch keine Basketballregeln wie Fouls, und der Ball kann das Spielfeld ebenfalls nicht verlassen. Im Spiel werden Samples wie „He’s on Fire!“ oder „Boom Shakalaka!“ eingesetzt, die als Kommentator fungieren sollen.

NBA Jam ist bunt, chaotisch und die Dunkings mit über den ganzen Platz fliegenden Spielern sind ziemlich unrealistisch, aber vielleicht macht gerade das den Spaßwert von NBA Jam so groß. Insbesondere, wenn man es mit jemanden zusammen zockt – NBA Jam ist eines der Basketballgames der 90er Jahre par excellence.

Vor ein paar Jahren wurde der Klassiker in einer verbesserten Version aufgelegt, inklusive Online-Modus.

NBA 2K11

Wie verbindet man auf gelungene Weise den Spaß der Arcade-Spiele wie bei NBA Jam mit der Spannung einer extrem realistischen Darstellung wie bei NBA 2K16? Indem man den lebenden Arcade-Spiele-Charakter und vermutlich besten Basketballspieler aller Zeiten im Spiel verkörpert: Michael Jordan.

Das im Oktober 2010 erschienene „NBA 2K11” tut genau das und überzeugt mit einigen spannende Features: Es gibt eine „Jordan Challenge”, in der die zehn wichtigsten Spiele in der Karriere von Michael Jordan nachgespielt werden können. Zurück zum Karriereanfang von Michael Jordan geht es in „MJ: Creating a Legend”, bei der man als der noch weniger bekannte Michael Jordan mit seinem ersten Team, den Rookies, einsteigt und ihn zu seinem Status als legendärer Basketballspieler in einem beliebigen NBA-Team führt. Spielbar ist dieser Modus aber erst, nachdem man jede einzelne „Jordan Challenge“ gemeistert hat.

Erreicht man bei „My Jordans” bestimmte Erfolge und Meilensteine, so kann man sich auf eine Belohnung von 40 verschiedenen Air Jordan Schuhen freuen, die bestimmte Spielqualitäten verbessern.

Mittlerweile wurde NBA 2K11 natürlich in Sachen Grafik und Spielweise von seinen Nachfolgern überholt, aber wenn es um die detailgetreue Darstellung von Michael Jordans größten Basketballmoves geht, ist das Spiel ein Muss.

Basketball Star

5 Walzen, 243 Gewinnwege, Freispiele mit Multiplikatoren bis x10, Slider-Feature, gestapelte Wild-Symbole und farbenrohe Gewinnbilder rund um die Sportarten Basketball: Der Online Slot „Basketball Star” trumpft mit seinen besonderen Features auf und bietet nicht nur Basketballbegeisterten ein fantastisches Spielerlebnis, das man auf Euro Palace Online Casino selbst erleben kann.

Der Slot verfügt zum Beispiel über eine Rolling Reels Funktion, bei der neue Bilder für Gewinnsymbole nachrutschen, wenn die jeweilige Spielrunde erfolgreich war. So kann man mit nur einem einzigen Einsatz mehrmals nacheinander gewinnen.

Für ebenso höhere Gewinnchancen sorgen die gestapelten Wild-Symbole auf den Walzen 2, 3 und 4 sowie die „Wild Shot”-Funktion mit bis zu zwei Joker-Walzen. Zusätzlich sorgen spannende Animationen rund um Basketball und Soundeffekte auch während des Spiels für Unterhaltung. Basketball Star verbindet auf atemberaubende Weise Sportgeist, Siegeswille und natürlich Spaß rund um den Hallensport.

Wenn man also einmal keine Zeit hat, auf dem Spielfeld seine Basketballmoves zu üben, sind die genannten Spiele ideal, um trotzdem nicht ganz aus der Übung zu kommen.

Boom Shakalaka – Die drei besten Basketballspiele
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
DanMan
DanMan 19. März 2018 um 0:45 Uhr

Ich kommentiere hier nur wenig und bin viel eher nur Konsument, aber ich hoffe, dass hier ist nicht euer Ernst. Basketball Star? Eine Slotmachine? Also entweder hier wird Werbung nicht richtig gekennzeichnet oder man kann den Artikel nicht ernst nehmen. Sieht aus,als wurde der “Artikel“ nur geschrieben um die Werbung für dieses Casino-Spiel zu bewerben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.