BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Westbrook zieht mit Chamberlain gleich

10.03.2017 || 10:17 Uhr von:

Jetzt hat es auch die San Antonio Spurs erwischt! Auch vergangene Nacht spielte Russell Westbrook groß auf und erzielte sein erstes Triple-Double gegen die Texaner. Beim 102:92 der Thunder erzielte der Point Guard 23 Punkte, 13 Rebounds und 13 Assists. In der laufenden Spielzeit holte Westbrook bislang 31 Triple-Doubles in 64 Spielen. Er ist nun gleichauf mit Wilt Chamberlain, dem in der Saison 1973/74 ebenfalls 31 Triple-Doubles gelangen. Westbrook bleiben nun noch 18 Spiele, um Oscar Robertson zu überholen. Dieser hält den Rekord für die meisten Triple-Doubles in einer Spielzeit mit 41 Stück in der Saison 1961/62.

Ein paar weitere Fakten zu Westbrooks Triple-Double-Saison:

– Westbrook erzielte bislang 31 Triple-Doubles, der Rest der Liga zusammen 52

– Die einzigen Teams, gegen die Westbrook in seiner Karriere noch kein Triple-Double erzielen konnte, sind die Chicago Bulls und die Charlotte Hornets

– Westbrook hat in dieser Saison mehr Triple-Doubles erzielt als LeBron James, Kevin Durant, Giannis Antetokounmpo, Chris Paul, Blake Griffin, Jimmy Butler und DeMarcus Cousins zusammen

Westbrook zieht mit Chamberlain gleich
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.