BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Schröder: 23 Punkte gegen Golden State

07.03.2017 || 11:08 Uhr von:

In der Nacht von Montag auf Dienstag trafen die Atlanta Hawks auf die Golden State Warriors. Dennis Schröder erzielte in der ersten Halbzeit in 20 Minuten 23 Punkte und hatte somit großen Anteil an der 66:61-Führung nach zwei Vierteln. In der zweiten Hälfte stand der Deutsche allerdings nur noch drei Minuten auf dem Feld und konnte somit die Niederlage seines Teams nicht mehr verhindern. Am Ende mussten sich die Hawks mit 119:111 geschlagen geben. Während neben Schröder auch Millsap, Bazemore, Hardaway Jr. und Ilyasova zweistellig scorten, spielten für die Warriors Stephen Curry und Andre Iguodala (beide 24 Punkte) stark auf.

Doch wieso saß Schröder in der zweiten Halbzeit auf einmal weitestgehend auf der Bank? Das fragten sich natürlich auch die Journalisten vor Ort und konfrontierten Headcoach Mike Budenholzer gleich nach dem Spiel:

Trotz Schröders herausragender Offensivleistung in der ersten Halbzeit schien Budenholzer wenig begeistert von seiner Defense gewesen zu sein. Auch eine Diskussion zwischen dem Point Guard und Dwight Howard, auf die ein offener Dreier für die Warriors folgte, schien ein Ausschlag für das Benching des 23-Jährigen gewesen zu sein.

Erst vor kurzem schrieb Schröder Schlagzeilen, als er für ein Spiel gesperrt wurde, nachdem er nach einem Besuch des Top Fours in Deutschland zu spät zum Team gestoßen war.

Schröder: 23 Punkte gegen Golden State
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.