BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Wildes Spiel zwischen Clippers und Nets

30.11.2016 || 08:49 Uhr von:

Die Brooklyn Nets, bei einer Bilanz von 4-12, gegen die Los Angeles Clippers, bei 13-5. Ein langweiliges Spiel? Von wegen. Die Chronologie der wilden Ereignisse:

Chris Paul netzte bei 1,8 Sekunden zu spielen im vierten Viertel aus der Ecke, vor der Nets-Bank, nach einem Pump-Fake, einen Dreier für den Ausgleich ein – Verlängerung.

Dort lagen die Clippers mit 115:117 zurück und begingen bei 18,6 Sekunden auf der Uhr ein Foul – was Clippers-Coach Doc Rivers auf die Palme brachte. Mit zwei technischen Fouls musste er die Halle verlassen. Doch die Nets verwandelten nur einen ihrer vier Freiwürfe. Das nutzten die Clippers aus: Jamal Crawford schickte die Partie mit einem Dreier in die zweite Verlängerung.

Dort krönte letztlich Nets-Guard Sean Kilpatrick seinen grandiosen Abend: Acht seiner 38 Zähler legte Kilpatrick dort auf, um die Nets zum 127:122-Erfolg zu führen.

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2016 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.