BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Würzburg: Keine Zukunft für Lane, Odum und Cobbins

19.06.2017 || 15:26 Uhr von:

Der Umbruch im Kader von s.Oliver Würzburg schreitet weiter voran. Nachdem bereits die Abgänge von Sebastian Betz, Maximilian Ugrai, Lamonte Ulmer und Georg Voigtmann feststanden, werden die Unterfranken auch Michael Cobbins, Brendan Lane sowie Jake Odum keinen neuen Vertrag geben. Dies bestätigte Head Coach Dirk Bauermann in einem Video auf der Youtube-Plattform des Vereins.

Somit steht fest, dass die Würzburger mit einem völlig veränderten Team in die neue Saison gehen werden. Dies ist unter anderem die Konsequenz aus einer enttäuschenden BBL-Saison 2016/17, die der Verein nur auf Platz 14 abgeschlossen hat.

Vor allem hinsichtlich der Leistungsträger Lane und Odum waren die Planungen von s.Oliver Würzburg bislang nicht klar gewesen. Point Guard Jake Odum erzielte immerhin 15,3 Punkte (47,2% FG) und 5,7 Assists. Damit gehörte der Starter auf der Eins zu den statistisch besten Spielern der BBL-Saison. Big Man Lane kam im Schnitt auf 10,8 Punkte (54,0% FG) und 4,5 Rebounds.

Würzburg: Keine Zukunft für Lane, Odum und Cobbins
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.