BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Tübingen bleibt, Würzburg steigt ab

01.05.2014 || 17:05 Uhr von:
tuebingen_640x320
Die Walter Tigers Tübingen sicherten sich durch einen 105:86-Sieg über Phoenix Hagen am letzten Spieltag den Verbleib in der Beko BBL. Nach einem 0:9-Fehlstart sahen die Zuschauer in der Paul-Horn-Arena eine spannende ...

Die Walter Tigers Tübingen sicherten sich durch einen 105:86-Sieg über Phoenix Hagen am letzten Spieltag den Verbleib in der Beko BBL. Nach einem 0:9-Fehlstart sahen die Zuschauer in der Paul-Horn-Arena eine spannende Partie bis zum Schlussviertel, das die Hausherren mit 35:18 für sich entscheiden konnten. Jonathan Wallace (28 Pkt, 5 Ast), Daequan Cook (23 Pkt) und Tyrone Nash (22 Pkt, 8 Reb) hatten maßgeblichen Anteil am Tübinger Sieg.

Im Fernduell um den Klassenerhalt gegen die s.Oliver Baskets mussten die Schwaben ihr Heimspiel gewinnen, um nicht abzusteigen. Bei einer Tigers-Niederlage und einem Sieg der Würzburger wären die Unterfranken in der Bundesliga geblieben.

Zwar gewann das Team von Coach Stefan Koch souverän mit 71:62 gegen medi bayreuth, doch aufgrund des direkten Vergleichs, der für Tübingen spricht, müssen die Würzburger nach Rasta Vechta den sportlichen Abstieg in die ProA antreten.

Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2015 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.