BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Trotz RASTA-Comeback: Jena ist ProA-Meister

08.05.2016 || 17:10 Uhr von:

Trotz eines furiosen Comebacks von RASTA Vechta beim 92:77 (48:29)-Rückspielsieg in der Finalserie gegen Jena heißt der ProA-Meister der Saison 2015/2016 Science City Jena. Nach ihrem 80:54-Hinspielerfolg lagen die Thüringer vor dem Rückspiel schon scheinbar komfortabel in Front. Doch in einer herausragenden Atmosphäre im RASTA Dome konnte Vechta den Rückstand zwischenzeitlich sogar komplett wettmachen und Spiel zwei zumindest gewinnen – allerdings nicht hoch genug.

Am Ende war es Immanuel McElroy (22 Punkte), der in den entscheidenden Situation die Initiative ergriff und Jena die Meisterschaft sicherte. Topscorer der Partie war Jenas Marcos Knight mit 25 Zählern, Ermen Reyes-Napoles war mit seinen vier Dreiern in der zweiten Halbzeit ebenfalls ein ausschlaggebender Faktor dafür, warum Science City den Sieg im direkten Vergleich noch retten konnte. Für RASTA Vechta kam Christian Standhardinger auf 21 Zähler.

Trotz RASTA-Comeback: Jena ist ProA-Meister
5 (100%) 1 vote
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.