BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

s.Oliver Würzburg verpflichtet D.J. Richardson

23.06.2017 || 14:36 Uhr von:

s.Oliver Würzburg hat einen weiteren Neuzugang vermeldet. Nach Leon Kratzer stellten die Franken am Freitag D.J. Richardson vor. Der Shooting Guard hat dort einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Mit D.J. Richardson haben die Würzburger einen echten Scharfschützen verpflichtet. 41,7 Prozent seiner Dreier fanden in der regulären Saison der Euromillions Basketball League ihren Weg in den Korb. In den sechs Playoff-Spielen für Proximus Spirou Charleroi waren es sogar 3,2 Treffer bei 5,2 Versuchen pro Spiel, was einer Quote von 61,3 Prozent entspricht. Der 26-jährige US-Amerikaner erzielte über die gesamte Saison 13,3 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,3 Assists pro Spiel der belgischen Liga. Auch in der FIBA Champions League traf er 41,9 Prozent seiner Dreier.

Bevor es Richardson nach Belgien zog, wurde er 2015/16 mit Kouvot Kouvola finnischer Meister und er sicherte sich sowohl den MVP-Titel der Saison als auch der Finalserie. Die Saison zuvor hatte er ebenfalls in Finnland bei Korikobrat verbracht. Zum Start seiner Profikarriere verweilte er einige Monate der Saison 2013/14 bei den österreichischen Güssing Knights, wechselte aber im Januar nach Venezuela, wo er auf Grund einer Knöchelverletzung nie zum Einsatz kam. Seine College-Ausbildung absolvierte der 1,90 Meter große Richardson an der University of Illinois at Urbana–Champaign.

Würzburgs Headcoach Dirk Bauermann freut sich, einen Wunschspieler verpflichtet zu haben: „Wir haben für diese Position einen Spieler gesucht, der offensiv und defensiv stark und ein hervorragender Athlet ist. Außerdem wollten wir einen hervorragenden Dreierwerfer, der aber auch passen und zum Korb ziehen kann. D.J. Richardson erfüllt dieses Anforderungspotenzial voll und ganz. Dazu kommt, dass wir gerne Spieler verpflichten wollen, bei denen wir noch Entwicklungspotenzial sehen, damit wir mit unserem Team hoffentlich einen mittel- bis langfristigen Weg gehen können.“

Das Team des BBL-14. der vergangenen Saison umfasst damit für die Spielzeit 2017/18 bisher Kresimir Loncar, Maurice Stuckey, Felix Hoffmann, Lukas Wank, Osvaldas Olisevicius, Vytenis Lipkevicius, Leon Kratzer und D.J. Richardson.

s.Oliver Würzburg verpflichtet D.J. Richardson
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.