Anmelden oder registrieren

March Madness: Michigan an #3

12.03.2018 || 09:35 Uhr von:
Das Bracket für das NCAA-Turnier 2018 steht. Mit Moritz Wagner, Gavin Schilling und Max Montana sind auch drei deutsche Spieler mit ihren Teams vertreten.

Wie schon im vergangenen Jahr haben sich die Michigan Wolverines als Conference-Champion für das NCAA-Turnier qualifiziert. Nach dem Selection Sunday steht fest: Das Team von Moritz Wagner ist im West-Regional-Zweig an dritter Stelle gesetzt. Im vergangenen Jahr ging Michigan noch als #7-Seed in das Turnier, um sich bis in die Sweet Sixteen zu spielen.

In der ersten Runde werden es die Wolverines am 15. März mit den Montana Grizzlies zu tun bekommen.

Mit Gavin Schilling und Max Montana sind zwei weitere deutsche Spieler im NCAA-Tournament vertreten. Schilling geht mit den Michigan State Spartans als Nummer drei im Midwest-Regional-Zweig in das Turnier; Montana mit den San Diego State Aztecs als Nummer elf des West-Regional-Zweigs. Damit könnten Montana und Wagner mit ihren Teams in der zweiten Runde aufeinander treffen. San Diego State gewann sein Conference-Turnier, um sich direkt für das NCAA-Tournament zu qualifizieren.

March Madness: Michigan an #3
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.