BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Trade: Thunder holen sich Carmelo Anthony

23.09.2017 || 20:41 Uhr von:
Das Melo-Drama ist vorbei! Die New York Knicks haben einen Trade-Partner gefunden und schicken ihren bisherigen Franchise-Spieler zu den Oklahoma City Thunder.

Carmelo Anthony geht in den Westen. Doch nicht wie bislang vermutet zu den Houston Rockets, sondern zu den Oklahoma City Thunder. Die Franchise aus Oklahoma schickt dafür Enes Kanter, Doug McDermott und einen Zweitrunden-Pick 2018 zu den New York Knicks.

Das Umfeld von Anthony hatte jüngst noch einmal Druck gemacht, um einen Trade vor dem Start des Training Camps zu forcieren. Dafür hatte Anthony seine Wunschliste um die Cleveland Cavaliers und Thunder erweitert. Zuvor standen neben den Rockets auch die Portland Trail Blazers zur Debatte. Anthony wird auf seine „No Trade“-Klausel und seinen Trade-Kicker in Höhe von 8,1 Millionen Dollar verzichten, um den Deal zu ermöglichen.

Den Thunder um General Manager Sam Presti ist damit der zweite große Trade in dieser Offseason gelungen: Auch Paul George wird die Franchise um Superstar Russell Westbrook verstärken, und auch für George hatten die Thunder keinen großen Gegenwert abgeben müssen (Victor Oladipo, Domantas Sabonis, kein Draft-Pick). Mit diesen Trades sowie der Verpflichtung von Free Agent Patrick Patterson müssen die Thunder als große Offseason-Gewinner zählen.

Was ihnen aber auch teuer zu stehen kommt: 134 Millionen Dollar an Gehältern werden die Thunder überweisen müssen, 27,8 Millionen Dollar Luxussteuer kommen hinzu. Anthony steht bis 2018/19 unter Vertrag, besitzt aber für jene Saison wie auch Westbrook und George eine Spieleroption. Das Trio kann also nach dieser Spielzeit zu Free Agents werden.

Die Knicks leiten mit dem Trade von Anthony derweil wirklich einen Neuaufbau ein und geben die Schlüssel der Franchise Kristaps Porzingis in die Hände. Anthony wird nach sechseinhalb Jahren die Knicks verlassen, in denen der Forward stets zum All-Star gewählt worden ist. Einmal führte Anthony die Knicks in die zweite Playoff-Runde, in den vergangenen vier Jahren verpassten die Knicks jeweils die Endrunde.

Quelle: ESPN

Alle Free Agents, Trades, Draft-Picks und Kader gibt es in der NBA-Wechselbörse:

Trade: Thunder holen sich Carmelo Anthony
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.