BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Knicks verpflichten Trey Burke

12.10.2017 || 11:06 Uhr von:

Die New York Knicks haben sich mit einem weiteren Point Guard verstärkt: Trey Burke wird bei den Knickerbockers einen nicht-garantierten Vertrag unterschreiben und versuchen, sich einen festen Platz im Kader zu sichern.

Die Knicks werden mit einer komplett neuen Point-Guard-Riege in die Saison starten: Im Draft zog die Ost-Franchise Frank Ntilikina, in der Free Agency verstärkten sich die Knicks mit Ramon Sessions. Wie Burke hat zudem Jarrett Jack einen nicht-garantierten Vertrag unterschrieben. Mit dem könnte sich Burke um einen Kaderplatz streiten.

Die Knicks haben zwar schon das Maximum von 15 Spielern mit garantierten Verträgen im Kader, da Joakim Noah aber die ersten zwölf Spiele gesperrt ist, können sie in diesem Zeitraum einen zusätzlichen Spieler im Kader führen.

Burke stand in der vergangenen Saison in Diensten der Washington Wizards, konnte in seinem vierten NBA-Jahr aber nicht den nächsten Schritt machen. Im Gegenteil: Seine Einsatzzeit sank auf 12,3 Minuten im Schnitt, in denen er 5,0 Zähler und 1,8 Assists erzielte. In seinem Rookie-Jahre bei den Utah Jazz legte der Point Guard noch 12,8 Zähler und 5,7 Assists ind 32,3 Minuten pro Spiel auf.

Quelle: ESPN

Trey Burke ist bei basketball.de US-Manager für ein Fantasy-Gehalt von 1,02 Millionen Dollar zu haben. Ramon Sessions kostet 1,87 Millionen Dollar, Jarrett Jack 6,16 Millionen Dollar.

Knicks verpflichten Trey Burke
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.