Anmelden oder registrieren

Magic entlassen Rashad Vaughn

08.03.2018 || 18:48 Uhr von:

Die Orlando Magic haben eine kleine Veränderung in ihrem Kader vorgenommen. Die Franchise hat Rashad Vaughn vor Ende seines zweiten Zehn-Tages-Vertrages entlassen – wohl auch, weil dessen Knieverletzung nicht kurzzeitig verheilen wird. Dies berichtet Josh Robbins vom Orlando Sentinel. Der Flügelspieler hat in Florida in fünf Partien durchschnittlich einen Zähler erzielt.

Die Magic ersetzen ihn durch Rodney Purvis, der ebenfalls einen Zehn-Tages-Vertrag erhält. Der 24 Jahre alte Guard kommt vom G-League-Farmteam Orlandos, den Lakeland Magic. Dort kam er in 37 Spielen der aktuellen Saison auf 20,5 Punkte, 3,5 Vorlagen und 3,4 Rebounds pro Partie.

 

Magic entlassen Rashad Vaughn
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.