BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Jones entlassen, Rivers fällt länger aus

02.04.2017 || 13:53 Uhr von:

Die Milwaukee Bucks haben am gestrigen Samstag Forward Terrence Jones entlassen. Der 25-Jährige kam in seiner kurzen Zeit bei den Bucks nur auf drei Einsätze mit einer durchschnittlichen Spielzeit von 2,2 Minuten pro Partie.

Jones spielt gerade seine fünfte Saison in der NBA. Zuvor hat Jones in der laufenden Saison 51 Spiele für die New Orleans Pelicans absolviert, bei denen er in 24,8 Minuten pro Begegnung durchschnittlich 11,5 Punkte und 5,9 Rebounds auflegte. Davor war er vier Jahre bei den Houston Rockets aktiv.

Clippers rechnen mit Rivers-Aus für reguläre Saison

Die Los Angeles Clippers erwarten, dass Point Guard Austin Rivers für den Rest der Regular Season ausfallen wird. Der 24-Jährige hatte sich in der Partie gegen die Washington Wizards am vergangenen Mittwoch eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Auch eine Rückkehr zu Beginn der Playoffs stehen Stand jetzt laut Headcoach Doc Rivers nur bei „50:50“.

Austin Rivers spielt derzeit die statistisch beste Saison seiner NBA-Karriere. Der Guard legt in 74 Spielen in durchschnittlich 27,8 Minuten 12,0 Punkte, 2,8 Assists und 2,2 Rebounds pro Partie auf. Durch Rivers Ausfall wird vermutlich die Spielzeit von Chris Paul und Jamal Crawford steigen.

Quelle: ESPN

Jones entlassen, Rivers fällt länger aus
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.