Anmelden oder registrieren

Historisch: Rondo legt 25 Assists auf

28.12.2017 || 10:13 Uhr von:

Mehr als 20 Jahre hatte kein Spieler mehr 25 Assists oder mehr in der NBA aufgelegt. In der Nacht auf Donnerstag hat Rajon Rondo diese Marke durchbrochen. Der Point Guard der New Orleans Pelicans trat beim 128:113-Sieg seines Teams gegen die Brooklyn Nets zwar nicht als Scorer in Erscheinung (2 Pkt, 1/5 FG), erzielte aber eben 25 Assists. Dankbare Abnehmer waren vor allem die Teamkollegen Jrue Holiday (23 Pkt) und DeMarcus Cousins (27 Pkt, 14 Reb), denen Rondo acht bzw. sechs Korberfolge servierte. Zudem trat er bei fünf Korberfolgen von E’Twaun Moore (20 Pkt) und bei vier Treffern von Anthony Davis (33 Pkt, 11 Reb) als Vorbereiter in Erscheinung. Bei den zwei weiteren Assists bediente der 31-Jährige Ian Clark und Cheick Diallo.

Rondos persönlicher Rekord lag zuvor bei 24 Assists (für Boston am 29.10.2010). Insgesamt bereitete Rondo gegen Brooklyn 58 Punkte vor. Der letzte NBA-Spieler, der mindestens 25 Assists aufgelegt hatte, war Jason Kidd. Der damals 22-jährige Aufbauspieler erzielte am 8. Februar 1996 25 Vorlagen für die Dallas Mavericks (136:133 gegen die Utah Jazz). Den NBA-Rekord für Assists in einem Spiel hält nach wie vor Scott Skiles (30 Ast am 30.12.1990).

Historisch: Rondo legt 25 Assists auf
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.