BASKETBALL.DE ist Partner von Sportforen.de. Ehemalige Nutzer von crossover-online.de und Nutzer von sportforen.de können sich auch auf BASKETBALL.DE mit ihren bestehenden Login-Daten anmelden.
Anmelden oder registrieren

Hartenstein soll in Europa bleiben

23.06.2017 || 09:22 Uhr von:
Die Houston Rockets ziehen im NBA Draft Isaiah Hartenstein an 43. Stelle. Der deutsche Nachwuchsnationalspieler soll aber vorerst in Europa bei Zalgiris Kaunas bleiben.

Isaiah Hartenstein ist im NBA Draft 2017 von den Houston Rockets an 43. Stelle gezogen worden. Zur kommenden Saison wird der deutsche Nachwuchsnationalspieler aber noch nicht in die NBA wechseln.

„Er wird für uns in diesem Sommer spielen und sich in der kommenden Saison weiter im Ausland entwickeln“, erklärte Daryl Morey. Der General Manager der Rockets sprach damit an, dass Hartenstein für die Texaner in der Summer League auflaufen, aber danach wieder zu Zalgiris Kaunas zurückgehen werde. Hartenstein hatte sich im Sommer 2016 dem litauischen EuroLeague-Club angeschlossen.

„two-way Player“-Potential

Hartenstein wurde im Vorfeld der Talentziehung als potentieller Erstrunden-Pick gehandelt. Doch viele Franchises sollen auf Grund von vermeintlichen Rückenproblemen von Hartenstein Abstand gehalten haben. So zeigte sich auch Morey überrascht, dass Hartenstein noch so spät verfügbar war. Man habe ihn seit einiger Zeit auf dem Schirm gehabt.

Morey beschrieb auf der Pressekonferenz nach dem Draft Hartenstein als „mobilen Seven-Footer, der wirklich Skills und das Potential hat, ein two-way Spieler zu sein. Ich mag sein Potential sehr.“

Die Fans müssten sich aber noch ein wenig gedulden. „Ein paar Spieler, die wir in der Vergangenheit gedraftet haben, werden in der kommenden Saison im Team sein“, erklärte Morey weiter. Dabei dürfte es sich um den letztjährigen Zweitrunden-Pick Zhou Qi handeln.

Nach einem weiteren Jahr in Europa könnte dieser Schritt auch für Hartenstein im kommenden Jahr folgen. Zunächst wird er aber vom 7. bis 17. Juli für die Rockets in der Summer League in Las Vegas auflaufen. Damit ist auch endgütlig klar, dass Hartenstein nicht an der U19-Weltmeisterschaft teilnehmen wird.

Hartenstein soll in Europa bleiben
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright 1998-2017 BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten. Für den Sport!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.