Anmelden oder registrieren

Kevin Durant fällt aus

17.03.2018 || 16:23 Uhr von:

Die Golden State Warriors müssen für mindestens zwei Wochen auf ihren All-Star Kevin Durant verzichten. Der Forward hat sich einen unvollständigen Rippenknorpelbruch zugezogen.

Am Freitag hatte dies eine MRT-Untersuchung ergeben. Die Verletzung hat er sich nach eigener Aussage wohl am Sonntag bei der Partie in Minneapolis zugezogen. Zum ersten Mal merkte Durant es nachdem er beim Zug zum Korb mit Karl-Anthony Towns zusammengeprallt war. Das nächste Warriors-Spiel bestritt er noch und erzielte 26 Punkte, 6 Assists und 5 Rebounds beim Sieg über die Lakers. Dabei verstärkte der 29-Jährige die Verletzung nochmals, nachdem er einen Angreifer per Closeout attackierte.

Die Warriors werden auch abseits von Durant durch Verletzungen gebeutelt. Klay Thompson ist mit einer Daumenverletzung noch bis mindestens Donnerstag außer Gefecht. Steph Curry fehlt seit vier Spielen mit einem verstauchten rechten Knöchel und wird bis Dienstag noch mindestens drei Partien fehlen. Und auch Omri Casspi musste am Freitag das Spiel mit der selben Verletzung das Feld verlassen. Der Titelverteidiger liegt aktuell auf dem zweiten Platz der Western Conference, zwei Siege hinter den Houston Rockets, die ein Spiel weniger absolviert haben. Bis Ende März stehen noch sieben Spiele auf dem Plan der Kalifornier.

Quelle: ESPN


Kevin Durant fällt aus
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren
Basketball.de - Footer-Icon
entwickelt von Markenwirt, Werbeagentur Bamberg
Copyright BASKETBALL.de. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.