Anmelden oder registrieren

Celtics: Smart und Irving angeschlagen

13.03.2018 || 13:05 Uhr von:

Neben der schweren Verletzung von Daniel Theis plagen die Boston Celtics weitere Verletzungssorgen. Marcus Smart leidet an einer Sehnenverletzung im rechten Daumen. Außerdem leidet Kyrie Irving weiterhin an Knie-Schmerzen.

Smart verletzte sich den Daumen wie Theis bei der Niederlage gegen die Pacers. Der Finger wurde in dieser Partie getaped und der Guard kehrte ins Spiel zurück. Ob und wie lange der 24-Jährige ausfallen wird ist noch unklar. Bei Kyrie Irving handelt es sich um eine Day-to-Day-Entscheidung, ob er spielen kann. Gegen die Pacers spielte der Point Guard nur 16 Minuten, knapp eine Woche zuvor in Chicago gar nicht. Die Zweitplatzierten im Osten werden ihrem Superstar allerdings die nötige Ruhe geben, damit das Knie wieder voll belastbar ist. Brad Stevens erklärte, dass das Augenmerk auf einem fitten Kyrie Irving für den April und später liege.

Neben den beiden Guards und Daniel Theis sind auch Al Horford (Krankheit) und Jaylen Brown (Gehirnerschütterung) gesundheitlich angeschlagen.

Quelle: ESPN

Celtics: Smart und Irving angeschlagen
Jetzt mitdiskutieren Anmelden oder Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.